Kapitel 23. Modellelement-Referenz Verteilungsdiagramm

Inhaltsverzeichnis

23.1. Einleitung
23.1.1. Einschränkungen, Verteilungsdiagramme in ArgoUML betreffend
23.2. Knoten
23.2.1. Detail-Register Knoten
23.2.2. Eigenschaftssymbolleiste Knoten
23.2.3. Eigenschaftsfelder für einen Knoten
23.3. Knoteninstanz
23.3.1. Detail-Register Knoteninstanz
23.3.2. Eigenschaftssymbolleiste Konteninstanz
23.3.3. Eigenschaftsfelder für eine Knoteninstanz
23.4. Komponente
23.4.1. Detail-Register Komponente
23.4.2. Eigenschaftssymbolleiste Komponente
23.4.3. Eigenschaftsfelder für eine Komponente
23.5. Komponenteninstanz
23.5.1. Detail-Register Komponenteninstanz
23.5.2. Eigenschaftssymbolleiste Komponenteninstanz
23.5.3. Eigenschaftsfelder für eine Komponenteninstanz
23.6. Abhängigkeit
23.7. Klasse
23.8. Schnittstelle
23.9. Assoziation
23.10. Objekt
23.11. Verbindung

23.1. Einleitung

Dieses Kapitel beschreibt jedes Modellelement, das innerhalb eines Verteilungsdiagrammes erzeugt werden kann. Beachten Sie, dass einige Submodellelemente von Modellelementen des Diagrammes aktuell im Diagramm nicht selbst erscheinen.

Es gibt eine enge Beziehung zwischen diesem Material und dem Register Eigenschaften des Detailfensters (siehe Abschnitt 13.3, „ Das Register Eigenschaften). Dieser Abschnitt behandelt die Eigenschaften im Allgemeinen, während sie in diesem Kapitel mit spezifischen Modellelementen verknüpft sind.

Innerhalb von ArgoUML werden Verteilungsdiagramme für Komponentendiagramme (z.B. ohne Instanzen, statische Abhängigkeiten von Komponenten darstellend) und Verteilungsdiagrammen (zeigen, wie Instanzen von Komponten durch Instanzen von Knoten zur Laufzeit gehandhabt werden).

[Achtung]Achtung

Verteilungsdiagramme sind in ArgoUML nicht vollständig entwickelt. Einige Aspekte sind nicht vollständig implementiert und können sich nicht wie erwartet verhalten. Beachtenswerte Auslassungen sind die Möglichkeit neue Schnittstellen zu zeichnen und richtiges stereotypisieren verschiedener Abhänigkeitsbeziehungen.

Abbildung 23.1, „ Denkbare Modellelemente in einem Komponentendiagramm. zeigt ein Komponentendiagramm mit allen denkbaren Modellelementen.

Abbildung 23.1. Denkbare Modellelemente in einem Komponentendiagramm.

Denkbare Modellelemente in einem Komponentendiagramm.

Abbildung 23.2, „ Denkbare Modellelemente in einem Verteilungsdiagramm. zeigt ein Verteilungsdiagramm mit allen denkbaren Modellelementen.

Abbildung 23.2. Denkbare Modellelemente in einem Verteilungsdiagramm.

Denkbare Modellelemente in einem Verteilungsdiagramm.

23.1.1. Einschränkungen, Verteilungsdiagramme in ArgoUML betreffend

Das Verteilungsdiagramm wird in der Regel gut gezeichnet, aber es gibt nur eine Teilmenge von Beziehungen, die als verfügbar dargestellt werden sollten, was die Fähigkeit, dynamisches Verhalten des entwickelten Codes darzustellen einschränkt.

Es ist nicht möglich, neue Schnittstellen in diesem Diagramm zu erzeugen; sie können nur hinzugefügt werden, wenn sie zuerst im Modell erzeugt wurden (durch einzeichnen in ein Klassendiagramm).

Es ist ein Nachteil, dass die alternative Darstellung einer Schnittstelle (als kleiner Kreis) nicht unterstützt wird.