Kapitel 18. Modellelement-Referenz Klassendiagramm

Inhaltsverzeichnis

18.1. Einleitung
18.1.1. Einschränkungen bei Klassendiagrammen in ArgoUML
18.2. Paket
18.2.1. Detail-Register Paket
18.2.2. Paket Eigenschaftssymbolleiste
18.2.3. Eigenschaftsfelder für ein Paket
18.3. Datatyp
18.4. Enumeration (Aufzählung)
18.5. Stereotyp
18.6. Klasse
18.6.1. Detail-Register Klasse
18.6.2. Eigenschaftssymbolleiste Klasse
18.6.3. Eigenschaftsfelder für eine Klasse
18.7. Attribute
18.7.1. Detail-Register Attribut
18.7.2. Eigenschaftssymbolleiste Attribut
18.7.3. Eigenschaftsfelder für Attribute
18.8. Operation
18.8.1. Detail-Register Operation
18.8.2. Eigenschaftssymbolleiste Operation
18.8.3. Eigenschaftsfelder für Operation
18.9. Parameter
18.9.1. Detail-Register Parameter
18.9.2. Eigenschaftssymbolleiste Parameter
18.9.3. Eigenschaftsfelder für Parameter
18.10. Signal
18.10.1. Detail-Register Signal
18.10.2. Eigenschaftssymbolleiste Signal
18.10.3. Eigenschaftsfelder für ein Signal
18.11. Empfangssignal (noch zu beschreiben)
18.12. Assoziation
18.12.1. Drei-Wege und größere Assoziationen und Assoziationsklassen
18.12.2. Detail-Register Assoziation
18.12.3. Eigenschaftssymbolleiste Assoziation
18.12.4. Eigenschaftsfelder für eine Assoziation
18.13. Assoziationsende
18.13.1. Detail-Register Assoziationsenden
18.13.2. Eigenschaftssymbolleiste Assoziationsende
18.13.3. Eigenschaftsfelder für ein Assoziationsende
18.14. Abhängigkeit
18.14.1. Detail-Register Abhängigkeit
18.14.2. Eigenschaftssymbolleiste Abhängigkeit
18.14.3. Eigenschaftsfelder für eine Abhängigkeit
18.15. Generalisierung
18.16. Schnittstelle
18.16.1. Detail-Register Schnittstelle
18.16.2. Eigenschaftssymbolleiste Schnittstelle
18.16.3. Eigenschaftsfelder einer Schnittstelle
18.17. Abstraktion
18.17.1. Detail-Register Abstraktion
18.17.2. Eigenschaftssymbolleiste Abstraktion
18.17.3. Eigenschaftsfelder für eine Abstraktion

18.1. Einleitung

Dieses Kapitel beschreibt jedes Modellelement, das innerhalb eines Klassendiagrammes erzeugt werden kann. Beachten Sie, dass einige Submodell-Elemente von Modellelementen nicht selbst im Diagramm erscheinen können.

Klassendiagramme werden nur für eines der statischen UML-Strukturdiagramme verwendet, das Klassendiagramm selbst. Objektdiagramme werden durch ArgoUML-Verteilungsdiagramme repräsentiert.

Zusätzlich verwendet ArgoUML das Klassendiagramm, um die Modellstruktur durch die Nutzung von Paketen darzustellen.

Es gibt eine enge Beziehung zwischen diesem Material und dem Register Eigenschaften des Detailfensters (siehe Abschnitt 13.3, „ Das Register Eigenschaften). Dessen Abschnitt behandelt die Eigenschaften allgemein, in diesem Kapitel sind sie mit spezifischen Modellelementen verknüpft.

Abbildung 18.1, „ Denkbare Modellelemente in einem Klassendiagramm. zeigt ein Klassendiagramm mit allen denkbaren Modellelementen.

Abbildung 18.1. Denkbare Modellelemente in einem Klassendiagramm.

Denkbare Modellelemente in einem Klassendiagramm.

Abbildung 18.2, „ Denkbare Modellelemente in einem Paketdiagramm. zeigt ein Paketdiagramm mit allen denkbaren Modellelementen.

Abbildung 18.2. Denkbare Modellelemente in einem Paketdiagramm.

Denkbare Modellelemente in einem Paketdiagramm.

Abbildung 18.3, „ Denkbare Modellelemente in einem Datentypdiagramm. zeigt ein Datentyp- Diagramm mit einem Datentyp und einer Aufzählung.

Abbildung 18.3. Denkbare Modellelemente in einem Datentypdiagramm.

Denkbare Modellelemente in einem Datentypdiagramm.

Abbildung 18.4, „ Denkbare Modellelemente in einem Stereotyp-Definitionsdiagramm. zeigt ein Stereotyp- Definitionsdiagramm mit allen denkbaren Modellelementen.

Abbildung 18.4. Denkbare Modellelemente in einem Stereotyp-Definitionsdiagramm.

Denkbare Modellelemente in einem Stereotyp-Definitionsdiagramm.

18.1.1. Einschränkungen bei Klassendiagrammen in ArgoUML

In V0.26 von ArgoUML existieren verschiedene Einschränkungen bei Stereotyp-Definitionsdiagrammen. Z.B. erlaubt die Implementierung keine Stereotyp-Bereiche, die in Stereotyp-Definitionsdiagrammen dargestellt werden können.

Eine andere Variante des Klassendiagrammes ist innerhalb des UML- Standards das Ojektdiagramm. Es gibt aktuell keine Unterstützung für Objekte oder Verknüpfungen innerhalb von ArgoUML-Klassendiagrammen. Dafür hat das ArgoUML-Verteilungsdiagramm beides, Objekte und Verknüpfungen. Es kann für das Zeichnen von Objektdiagrammen verwendet werden.