13.6. Das Register Quellcode

Dieses Register zeigt den Quellcode, der für dieses Modellelement in der ausgewählten Sprache generiert wurde. ArgoUML generiert den Code zum Beispiel für Klassen und Schnittstellen. Der hier gezeigte Code kann in den angezeigten Dateien mit Hilfe der Funktionen im Menü Generieren gespeichert werden.

Abbildung 13.12. Das Register Quellcode einer Klasse.

Das Register Quellcode einer Klasse.

Jeder von Ihnen hinzugefügte Code geht verloren - das ist nicht die Absicht von ArgoUML - verwenden Sie stattdessen eine IDE.

Das rechte Auswahlfeld erlaubt die Auswahl der Ausgabedatei. Diese Funktion ist nicht sehr sinnvoll für Sprachen, die den gesamten Code einer Klasse in einer Datei speichern, aber sie erfüllt seinen Zweck für z.B. C++, wo eine .h und .cpp-Datei generiert wird. Sie nachfolgendes Bild.

Abbildung 13.13. Ein C++ Beispiel.

Ein C++ Beispiel.