13.9. Das Register Eigenschaftswerte

Eigenschaftswerte sind ein anderer Erweiterungsmechanismus der in UML enthalten ist. Der Anwender kann Name-Wert-Paare definieren, die mit Modellelementen verkn??pft sind und die Eigenschaften dieses Modelles definieren. Die Namen sind als tags bekannt. UML definiert eine Anzahl von Tags vor, die f??r viele seiner Modellelemente n??tzlich sind.

[Anmerkung]Anmerkung

Die Tag-Dokumentation ist f??r die Top-UML- Metaklasse Element definiert und ist so in allen Modellelementen verf??gbar. In ArgoUML sind Dokumentationswerte im Register Dokumentation enthalten, so dass diese nicht mit Hilfe der Eigenschaftswerte definiert werden m??ssen.

Das Register Eigenschaftswerte in ArgoUML umfasst eine zweispaltige Tabelle mit einem Kombinationsfeld links, um die Tag- Definition in einem editierbaren Feld auszuw??hlen und rechts f??r den damit verkn??pften Wert. Es gibt immer mindestens eine leere Zeile, die f??r einen neuen Tag bereit steht.

Die Schaltfl??che oben in diesem Register erlaubt das Erzeugen einer neuen Tag-Definition. Nach dem Anklicken dieser Schaltfl??che gehen Sie zuerst in das Register Eigenschaften, um den Namen der neuen Tag- Definition festzulegen.

die Maus-Schaltfl??chen weisen ihr Standardverhalten innerhalb des editierbaren Wertebereiches auf (siehe Abschnitt 8.2, „Generelles Verhalten der Maus in ArgoUML“). Zus??tzlich k??nnen Sie auch die Tastenk??rzel Strg-X, Strg-C und Strg-V in einem Wertefeld aufrufen.